top of page

Netzwerktreffen von GAIA, der Femtech-Allianz beim Brunch

Am 19. April 2024 versammelte sich die vielfältige Femtech-Community Berlins im gemütlichen Ambiente des Zimt & Zucker, um sich zu vernetzen, Ideen auszutauschen und neue Wege für die Förderung der weiblichen Gesundheit zu erkunden. Das Treffen, das von Vertretern mittelständischer Unternehmen,  Start-ups und fachspezifischen Beratern besucht wurde, bot nicht nur eine Plattform für Fachkompetenz, sondern auch eine lockere Atmosphäre, die Raum für ungezwungenen Austausch ließ.


Die Veranstaltung begann mit einer herzlichen Begrüßung von Dr. Anke Skopec, der CEO des BIFI und einer Kennenlernrunde, in der sich die Teilnehmer einander vorstellten. Diese vielfältige Gruppe von Akteuren, vereint durch ihr Engagement für Femtech und geschlechtergerechte Gesundheit, versammelte sich um eine reichhaltige Frühstücksauswahl, die von klassischen Frühstücksspeisen bis hin zu verlockenden Pancakes und Crêpes reichte. Während sie sich stärkten, begann der angeregte Austausch über Themen wie die Schließung des Gender Data Gaps, die Herausforderungen und Chancen im Bereich der weiblichen Gesundheit und die Zukunft der Femtech-Industrie.

Einer der Höhepunkt des Treffens war die Diskussion über die Weiterentwicklung der Femtech-Allianz. Teilnehmer:innen brachten ihre Wünsche und Anregungen ein, wie das Netzwerk künftig noch effektiver zur Förderung geschlechtergerechter Gesundheit beitragen kann. Diese Ideen werden als Grundlage für zukünftige Aktivitäten dienen und die Zusammenarbeit innerhalb der Community weiter stärken.


Insgesamt war das Netzwerktreffen von GAIA, der Femtech-Allianz ein voller Erfolg und unterstrich die Bedeutung einer starken und engagierten Gemeinschaft für die Zukunft der weiblichen Gesundheit. Gemeinsam sind wir stärker, und als Femtech-Community werden wir weiterhin daran arbeiten, diese Botschaft in die Welt zu tragen und positive Veränderungen herbeizuführen.

Freundlich unterstützt wurde der Brunch mit dem zyklusbasierten

Nährstoffkomplex-Pulver von nouxx. Nadine Ebo, COO & CPTO des Start-ups stellte das Produkt wie auch das Unternehmenscredo vor.


Das nächste Netzwerktreffen findet Anfang Juni 2024 in sommerlicher Atmosphäre bei Cocktails statt. Dies verspricht nicht nur eine weitere Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung, sondern auch eine Fortsetzung des Engagements der Femtech-Community für eine bessere und geschlechtergerechtere Gesundheit für alle.







Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page